“Der Fußball regiert die Welt” besagt – na klar, eine Fußballweisheit.

König Fußball steht auch und besonders bei Kindern sehr hoch im Kurs. Viele von ihnen haben einen Lieblingsspieler, der entweder in der heimischen oder in einer ausländischen Liga die Herzen aller Fans höher schlagen lässt. Somit verwundert es kaum, dass sich nahezu jedes fußballinteressierte Kind über ein Trikot seines Lieblingsspielers oder seiner Lieblingsmannschaft freuen. Täglich verschenken in Deutschland mehrere Zehntausend Eltern Kinderfußballtrikots an ihre danach überglücklichen Kinder.

Der symbolische Wert zählt

Obgleich zahlreiche Elternteile die immense Wertschätzung des Kindes für ein solches Kinderfußballtrikot nicht nachvollziehen können, werden sie angesichts der leuchtenden Augen des Kindes überrascht sein. Für die Kinder zählt häufig nämlich der symbolische Wert deutlich mehr als der materielle. Tragen sie das Trikot ihres Lieblingsspielers, beflügelt dies auf dem Fußballplatz.

Proficlubs produzieren Trikots in Kindergrößen

Die deutschen Bundesligavereine produzieren seit Jahren spezielle Kinderfußballtrikots, die Kindern und Jugendlichen absolut auf den Leib geschnitten sind. Zudem sind die Kindergrößen meist deutlich günstiger als das Pendant für Erwachsene. Zudem können die Trikots wahlweise beflockt bzw. bedruckt werden. So kann das Kind mit dem eigenen Namen auf dem Rücken am Ball zaubern. Ob dies im Verein oder am Wochenende mit Freunden auf dem Bolzplatz passiert, ist dabei zumeist nebensächlich.

Jedoch sind es nicht bloß Eltern, die Kinderfußballtrikots für ihre Sprösslinge kaufen. Häufig sind es Vereinsmitglieder, die für ihre Jugendabteilungen ganze Mannschaftssets eines bestimmten Trikots kaufen. Doch aufgepasst: Manche Sponsoren vertreiben günstige Trikots, die vom jeweiligen Unternehmenslogo geziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.