post

Die Aktien der großen Sportartikelhersteller

volleyballBereits seit rund 7 Jahren befinden sich die internationalen Finanzmärkte in einer der größten Aufwärtsbewegungen aller Zeiten. Aktien unterschiedlicher Couleur kennen nur eine Richtung: Die nach oben. Dabei hat es den Anlegern an der Börse eine Produktkategorie zuletzt besonders angetan: Die der Sportartikelhersteller. Egal ob Nike, Adidas oder Under Armour, hauptsache das Sortiment der Unternehmen hat etwas mit Sport zu tun. Die Adidas-Aktie gehört bereits seit 2 Jahren zu den absoluten Top-Werten im Dax und ist mittlerweile weit über 140 Euro wert. Wie der zukünftige Kursverlauf aussehen wird, dürfte entscheidend davon abhängen, ob es dem Unternehmen gelingen wird, die Nummer 1 auf dem internationalen Markt zu werden. Stand jetzt ist dies noch der amerikanische Hersteller Nike aus dem Bundesstaat Oregon. Erschwerend für Adidas kommt hinzu, dass Nike gerade in der wichtigen Gruppe der 14- bis 29-jährigen beim Marktanteil klar die Nase vorne hat. Nichtsdestotrotz ist dank der boomenden Märkte in den Schwellenländer auch zukünftig damit zu rechnen, dass die Umsätze der verschiedenen Sportartikelhersteller weiter zunehmen und in der Folge auch der Aktienkurs hoch bleiben wird.

Continue reading